Apfel
Sorte: Arlet
Alexander Lukas
eine alte und wertvolle Birnensorte
Sommerschnitt
... ergänzt den Winterschnitt
Der Schnitt auf Astring
Mit der richtigen Schnitttechnik gelingt das Bäumeschneiden
Mostbirne im Winter
Bayrische Weinbirne
Winterlandschaft mit Obstbäumen
Streuobstbäume prägen das Landschaftsbild
Himbeeren
.... schmecken direkt aus dem eigenen Garten am Besten!
blühender Apfelbaum
... ein Festival der Natur!
Zwetschenblüte
Marienkäfer auf Läusesuche
Die Kopulation
Die Kunst des Veredelns war schon 1000 vor Christus im alten Griechenland bekannt

Herbstbild

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,

Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönen Früchte ab von jedem Baum.
O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

Friedrich Hebbel

Liebe Besucher,

auf diesen Seiten finden sie viele Informationen zum Thema Obstgehölzschnitt.
Beim Obstgehölzschnitt kommt es darauf an, Kenntnisse über das Wachstum und das Fruchten der Obstgehölze in die Schnittentscheidungen mit einfließen zu lassen.
Mit dem "grünen Daumen" allein kommt man nicht weit. Ebenso ist der Besuch eines praktischen Schnittkurses empfehlenswert, wie sie von vielen Obst- und Gartenbauvereinen vorort angeboten werden.

Achtung: Ab Ende November finden wieder die allseits beliebten Winterschnittkurse statt. Bei diesen werden zuerst die theoretischen Hintergründe erörtert. Danach werden die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umgesetzt.   

Termine finden sie hier